Start des Architekturwettbewerbs

Mittwoch, 26. Juni 2019

Mit der öffentlichen Ausschreibung auf www.simap.ch ist der Architekturwettbewerb zum Bildungscampus Burgdorf offiziell eröffnet. Bis zum 13. Dezember 2019 haben interessierte Generalplaner- und Architekturteams die Möglichkeit, ihre Projektvorschläge einzureichen. Es werden parallel zwei offene Architekturwettbewerbe durchgeführt. Die Wettbewerbsprogramme für den Neubau der Technischen Fachschule Bern und die Erweiterung des Gymnasiums Burgdorf werden gleichzeitig und separat ausgeschrieben, durch das Preisgericht aber gemeinsam beurteilt.

Die Rahmenbedingungen des Wettbewerbs sind in den öffentlich einsehbaren Ausschreibungsunterlagen formuliert. Ein Beitrag dieser Unterlagen wurde von der «Dialoggruppe Gsteig» verfasst. Damit ist sichergestellt, dass die Anliegen des Quartiers in den Architekturwettbewerb einfliessen. Bis Ende März 2020 wird eine Jury, in welcher auch ein Mitglied der «Dialoggruppe Gsteig» Einsitz hat, das Siegerprojekt auswählen.

Weitere Informationen
Amt für Grundstücke und Gebäude: Laufende Wettbewerbe
www.simap.ch
Von der «Dialoggruppe Gsteig» verfasstes Wettbewerbskapitel